chuck love
´;

"... es leuchten buchstaben über der stadt..."

schon mal einen blick aus dem fenster gewagt...in die dunkelheit da draußen???? der himmel ist volller wunderschöner sterne...die funkeln und glitzern heute dezent extrem und einfach mal abgefahren wunderschön...ganz vieeele furchtbar beeindruckende sternschnupenn sausen da oben durch die lüfte...das sind so momente, die ich schätze...das sind dinge, die man in der heutigen zeit immer mehr außer acht lässt...doch es sind doch meistens die banalsten und für uns selbstverständlichsten sachen, die mich einfach faszinieren...ich jedenfalls bin voll glücklich und hab ein strahlen in meinen augen...und mein soundtrack zum sternegucken:

~> Muse: "Starlight" <~

der himmel heute nacht...das herz lacht...und dann noch dieser song im ohr...eine gänsehaut...wegen diesem unheimlich tollen leidenschaftlichen liedchen...umwerfend...Franzi is geflasht und total überweltigt... 

14.12.06 22:38
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Josi (15.12.06 12:40)
hallöchen!

du hast mal wieder vollkommen recht. manchmal ist es einfach nur schön,die sterne zu bewundern.und es gibt immer weniger menschen,
mit denen man so einen funkelnden augenblick genießen kann.
denn je älter man wird,umso mehr verliert man den blick für die einfachen
dinge des lebens,was wirklich schade manchmal ist.
man sieht die glitzernen sterne nicht, erkennt nicht mal wenn es einem freund schlecht geht,kann das leben einfach nicht mehr genießen...
denn es heißt nur noch schnell schnell bloß keine zeit verlieren,zeit ist geld,und das hat ja bekanntlich auch kaum nocheiner...
es ist schrecklich,wenn man sieht, wie es einem später später wohl vorraussichtlich geht,wie man ja höchstwahrscheinlich wird...
aber es ist schön zu erfahren,dass es auch andere menschen gibt,die die kleinen dinge zu schätzen wissen.
also dann...bleib einfach so wie du bist!^^
gvlg


individuum vakuum / Website (16.12.06 19:19)
hase, ich danke dir fuer deine lieben worte. du brauchst dich allerdings keinesfalls dafuer zu entschuldigen, dass wir dieses wochenende mal nichts gemeinsam unternehmen. wir haben noch so viel zeit & werden noch wahnsinnig oft zusammen weggehen, spaß haben, die tanzflaechen unsicher machen & gemeinsam rocken. & by the way: es sind nur noch 147 tage. weil die zeit sich so beeilt...
sueße, ich lass dich niemals im stich. ich hoffe du weißt, dass ich absoluit immer fuer dich da bin & meine arme fuer dich stets & staendig geoeffnet sind. ich liebe dich, haseken.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de